Nicht planen, einfach machen: Rödl & Partner unterstützt die Vereinbarkeit von Karriere und Familie optimal

PrintMailRate-it

 

Sie sind seit fast 19 Jahren im Unternehmen. Wie sehen Ihre Aufgaben aus und wie hat sich Ihre Tätigkeit im Laufe der Zeit entwickelt?

Den ersten Kontakt zu Rödl & Partner hatte ich als Praktikantin im Rahmen meines Studiums der Betriebswirtschaftslehre. Bereits 4 Wochen nach Praktikumsbeginn habe ich das Angebot erhalten, nach Beendigung meines Studiums als Prüfungsassistentin bei Rödl & Partner anzufangen. Von Beginn an  betreue ich größere mittelständische Familienunternehmen im Bereich der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung. Während meiner Tätigkeit bei Rödl & Partner habe ich die Prüfungen zur Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin absolviert, habe mein eigenes Team bekommen und bin zuletzt zum Partner ernannt worden.

 

Was macht Rödl & Partner zu einem interessanten Arbeitgeber?

Trotz der sehr wichtigen Umsetzung der Digitalisierung in den Geschäftsfeldern steht bei Rödl & Partner der „Mensch im Mittelpunkt“, sowohl der Mandant als auch der einzelne Mitarbeiter. Durch die Möglichkeit den Arbeitsplatzort sowie die Arbeitszeit weitestgehend sehr individuell zu gestalten, und nicht zuletzt einem starken Rückhalt im Team, war es mir trotz der Geburten meiner zwei Kinder (9 und 3 Jahre) möglich, durchgehend in Vollzeit zu arbeiten und meine Mandate weiter zu betreuen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für mich bei Rödl & Partner optimal gegeben. Rödl & Partner übernimmt in erheblichem Maße eine soziale Verantwortung für seine Mitarbeiter und übt damit in der Branche eine Vorreiterrolle aus.

 

Welche Tipps können Sie künftigen Kollegen und Kolleginnen mitgeben, die vor der großen Aufgabe der Vereinbarkeit von Familie und Beruf stehen?

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist nicht in jedem Fall planbar. Es erfordert ein ständiges Nachjustieren und Anpassen an veränderte Situationen. Deshalb ist mein Ratschlag an die jungen Kollegen und Kolleginnen, nicht zu viel vorzuplanen und über mögliche Schwierigkeiten nachzudenken, sondern einfach das Arbeiten neben der Familie auszuprobieren. Oftmals funktioniert die Vereinbarkeit besser, als man es sich jemals hätte vorstellen können.

 

Welche Möglichkeiten zur Weiterbildung haben Sie bei Rödl & Partner?

Neben zahlreichen internen und externen Weiterbildungsangeboten erfolgt die Weiterentwicklung bei Rödl & Partner auch durch die Übertragung neuer, interessanter Mandate bzw. Projekte. Ich hatte in all den vergangenen Jahren niemals das Gefühl auf der Stelle stehen zu bleiben. Eine Weiterentwicklung bei Rödl & Partner ist absolut erwünscht und wird intensiv gefördert.

 

Was macht Ihnen am Job am meisten Spaß?

Am meisten Spaß bei Rödl & Partner macht mir die – auch geschäftsfeldübergreifende – außerordentlich gute Zusammenarbeit mit anderen Kollegen. Auch in stressigen Zeiten kann man mit den Kollegen Spaß haben. Man kann sich auf sie verlassen und hat zu jeder Zeit das Gefühl, dass es sich lohnt, gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten. Die enge und sehr kameradschaftliche Zusammenarbeit wird durch die flachen Hierarchien und das Arbeiten auf Augenhöhe zusätzlich verstärkt.

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu