Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Vereinbarkeit von Familie und Karriere bei Rödl & Partner: Rückblick auf die Sommerferien-Betreuung 2021

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 18. Oktober 2021

 

Die Vereinbarkeit von Familie und Karriere ist uns bei Rödl & Partner ein sehr wichtiges Anliegen. Bereits 2005 haben wir zusammen mit dem BRK die Kin­der­krip­pe „Schlaue Füchse“ im Nürnberger Stammhaus eröffnet. Unsere Ferien­be­treu­ung – eine kurze Woche nach dem Osterfest und zwei Wochen in den großen Sommerferien – ist uns ebenso seit 2005 eine Herzens­an­ge­le­gen­heit. Eltern fragen bereits im September nach, wann es im nächsten Jahr wieder so weit ist und bei den Kindern herrscht immer eine große Vorfreude.

 

Warum das so ist, verraten wir Ihnen in einem kleinen Ein- und Rückblick:

 

Unsere Sommer-Ferienbetreuung 2021 in Kooperation mit der Montessori-Schule bereitete allen Kindern und dem Betreuungsteam sehr viel Freude. Wir konnten unter Einhaltung der behördlichen Hygienemaßnahmen wieder für eine rundum unbeschwerte Zeit sorgen. Das pädagogisch erfahrene Betreuerteam hat in zwei Wochen vom 9. bis zum 20. August mit insgesamt 29 Kindern und 2 jugendlichen Nachwuchsbetreuer/innen konzentriert gebastelt, ausgelassen gespielt, sehr viel Bewegung unter freiem Himmel ermöglicht und ganz besondere Aktivitäten und Ausflüge organisiert.

 

Unsere Ferienkinder waren in diesem Jahr auf einem Bio-Bauernhof zu Gast und konnten eigenhändig Butter schütteln. Bei den Bienenhütern im Reichswald ging es direkt an die Waben – selbst einzelne Skeptikerinnen und Skeptiker angesichts des summenden Flugverkehrs hat dann der frisch geerntete Honig überzeugt. Im Schulhof der Montessori-Schule wurde unter fachkundiger Anleitung eines Zirkus- und Erlebnispädagogen direkt ins Schwarze gezielt: Alle Bogenschützen und Artisten waren begeistert.

 

Auch dieses Jahr wurde viel gebastelt: Es entstanden „Poi“ (Kreiselstäbe aus der Tradition der Māoris), bunte „Indiaca“ (Handfederbälle) und wunderschöne Phantasietiere – erst gezeichnet und dann genäht.

 

Das leibliche Wohl kam natürlich auch nicht zu kurz: Das Frühstück wurde in diesem Jahr ergänzt um gemeinschaftlich hergestellten Nuss-Nougat-Aufstrich. Mittags waren unsere Ferienkinder zu Besuch im Nürnberger Stammhaus und wurden von der Campino-Küche verwöhnt. Zum Abschied gab es die mittlerweile traditionelle Abschieds-Pizza im benachbarten Schulhaus – natürlich gemeinsam geknetet, belegt und gebacken von vielen fleißigen Händen. 

 

Wir freuen uns schon auf die Ferien(kinder) im nächsten Jahr! 😊

 Bildergalerie

Kontakt

Contact Person Picture

Dr. Michael Rödl

Personalleiter

+49 911 9193 2874
+49 911 9193 2869

Anfrage senden

Contact Person Picture

Anja Barckhausen

Personalassistentin

+49 911 9193 2866

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu