Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Schülerinnenprojekt 2021: Rödl & Partner bietet Einblicke in beeindruckende Karrierewege von Frauen

PrintMailRate-it


veröffentlicht am 1. Dezember 2021


Auch 2021 unterstützte Rödl & Partner das Schülerinnenprojekt von erfolgsfaktor FRAU e.V. Der bundesweit auftretende Verein erfolgsfaktor FRAU e.V. setzt sich für mehr Frauen in Fach- und Führungspositionen ein. Er setzt Impulse zur Auflösung geschlechter-stereotyper Denkweisen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.


Auch für Rödl & Partner ist die Gleichberechtigung aller Geschlechter ein wichtiges Anliegen, welches u.a. durch die Unterzeichnung der Charta der Vielfalt bekundet wird.


Im Rahmen des Schülerinnenprojektes besuchten die Kolleginnen Daniela Herz (Assistentin der Geschäftsleitung) und Magdalena Thürauf (Assistentin Personalbetreuung) am 15.11.2021 das Maria-Ward-Gymnasium in Nürnberg. Sie berichteten den Schülerinnen der 11. Klasse von ihren spannenden beruflichen Werdegängen. Dafür fanden drei Durchgänge à 25 Minuten statt, in denen jeweils 13-16 Schülerinnen zuhörten und anschließend die Möglichkeit hatten, ihre Fragen zu stellen. Somit boten sich den Teilnehmerinnen interessante Eindrücke der  Karrierewege von Frauen. Viele Schülerinnen nutzten die Gelegenheit und stellten ihre Fragen, die die Kolleginnen nur allzu gerne beantworteten.


Für die Lehrkräfte war es insbesondere wichtig, anhand der Vorträge die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hervorzuheben. Die Schülerinnen bekamen einen lebendigen Einblick in den Alltag und die Laufbahn unserer Kolleginnen.


Passend dazu entschlossen sich einige Schülerinnen, Rödl & Partner am 22.11.2021 im Rahmen des Projektes einen Besuch im Stammhaus in Nürnberg abzustatten, um das Unternehmen noch besser kennenzulernen. Hierbei wurden in Bezug auf die Corona-Pandemie selbstverständlich alle Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten. Nach einem kurzen Empfang mit kalten Getränken bekamen die Besucherinnen im Rahmen einer kurzen Präsentation zunächst einen guten Einblick ins Unternehmen – zur Unternehmensgeschichte, unseren Dienstleistungen, unseren Erfolgsfaktoren und unserer Unternehmenskultur.


Danach stellten sich drei weitere Kolleginnen vor: Anke Führlein (Leiterin Personalentwicklung), Veronika Pragner (Junior Referentin Employer Branding) und Linda Zorn (Steuerfachwirtin). Die drei berichteten über ihre vielfältigen Ausbildungen und beruflichen Werdegänge. Die Schülerinnen und ihre Lehrkraft machten sich viele Notizen und stellten interessiert Fragen. Abgerundet wurde der Besuch durch eine kurze Hausführung, um den 11.-Klässlerinnen einen möglichst transparenten Einblick in die Rödl & Partner-Welt zu ermöglichen.


Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Teilnahme an diesem wichtigen und spannenden Projekt, welches zur Förderung von Frauen in Führungspositionen und allgemein zur Verbesserung der Gleichberechtigung im Arbeitsleben beiträgt.

Kontakt

Contact Person Picture

Daniela Herz

Assistentin der Geschäftsleitung

+49 911 9193 3030

Anfrage senden

Contact Person Picture

Anke Führlein

Leiterin Personalentwicklung

+49 911 9193 3022
+49 911 9193 9022

Anfrage senden

 Newsletter „Inside“

 

Spannende Einblicke in die Arbeitswelt von Rödl & Part­ner: Zum kostenlosen Abo »

Deutschland Weltweit Search Menu